Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Lohberger-Gruppe, Marktführer im Bereich Holzherde und Gastronomieküchen sucht ab sofort:

Controller (m/w/d)

Für unseren Hauptstandort Schalchen

Als durchsetzungsstarke Persönlichkeit hinterfragen Sie kritisch den Status Quo, fungieren als Sparringpartner für Vorgesetzte und bringen Ihr Fachwissen in unterschiedlichsten Projekten mit ein.


Aufgaben
  • Unterstützung der Fachbereiche in allen betriebswirtschaftlichen Fragen 
  • Federführend bei Budgetierung und Forecast 
  • Leitung und aktive Mitarbeit bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen 
  • Erstellen periodischer Managementberichte 
  • Abweichungsanalysen und Handlungsempfehlungen für Fachbereiche und Geschäftsführung 
  • Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnungen 
  • Mitarbeit bei unternehmensweiten Projekten 
  • Gestaltung und Re-Design von Unternehmensprozessen 
  • Weiterentwicklung von Kostenrechnung, Reporting-Prozessen und Berichtswesen 
  • Leitung eines Teams

Profil
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, Studium oder vergleichbare Ausbildung 
  • Bilanzbuchhalter und gegebenenfalls Kostenrechnungsausbildung 
  • Mehrjährige Controlling-Erfahrung in Produktionsunternehmen 
  • Sehr gute Kenntnisse von ERP-Systemen, BI-Tools und MS Office 
  • Außergewöhnliche analytische Fähigkeiten 
  • Selbstbewusste, umsetzungsstarke und belastbare Persönlichkeit 
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise

Wir bieten
  • Mitarbeit bei einem bekannten und erfolgreichen Unternehmen 
  • Einen abwechslungsreichen und herausfordernden Job 
  • Die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und aktiv die Zukunft eines wachsenden Unternehmens mitzugestalten 
  • Möglichkeit zur laufenden Fort- und Weiterbildung 
  • Flexible Arbeitszeiten 
  • Ein attraktives Gehalt ab brutto 4.000,00 ist für uns selbstverständlich. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation wird eine marktkonforme Überzahlung geboten. Die Bezahlung liegt deutlich über dem geltenden Kollektivvertrag der Metalltechnischen Industrie