Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Seit 2015 ist die studierte Architektin bei Sika, doch Langeweile kommt bei der Key-Account-Managerin nie auf. Sie hilft zusammen mit weltweit 25.000 Kolleginnen und Kollegen, davon 1.500 in Deutschland, Aufregendes zu verwirklichen. Wenn im Bau oder in der Industrie etwas Bleibendes entsteht, sind fast immer unsere Lösungen zum Kleben, Dichten, Verstärken und Schützen enthalten – und oft auch ein Beitrag von Susanne Schmiedle.
Unser kompetentes Team «Kleben und Dichten» im Vertriebsbereich Sika Handel Bau sucht ab sofort für die Region Ober-/Niederbayern und Schwaben Verstärkung:

VERKAUFSBERATER (M/W/D) KLEBEN/DICHTEN
(OBER-/NIEDERBAYERN/SCHWABEN)


Aufgaben
  • Technische und kauf­männische Betreuung unseres lang­jährigen Kunden­stammes im Verkaufs­gebiet Oberbayern, Niederbayern und Schwaben
  • Anbahnung und Aus­bau bestehender Kontakte
  • Begleitung interessanter Projekte im Baubereich, zusammen mit unseren Kunden, bis hin zur konsequenten und eigen­verantwortlichen Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen
  • Bearbeitung des Dicht­stoff­handels und des technischen Handels sowie der entsprechenden Ver­arbeiter
  • Aktive Markt­bearbeitung und Sondierung von Trends und Ent­wicklungen sowie deren frühzeitige Ein­bindung in die Vertriebs­strategie

Profil
  • Begeisterungsfähiger und technisch versierter Kaufmann (m/w/d) oder Handwerker/Handwerks­meister (m/w/d)
  • Erfahrung in der Beratung und im Verkauf technisch anspruchs­voller Produkte, idealer­weise Bau­produkte
  • Fähigkeit, mit Argumenten und Durch­halte­vermögen zu über­zeugen
  • Wohnsitz im Vertriebs­gebiet, möglichst zentral

Wir bieten
  • Vertrauen ist für uns das Wichtigste. Wir ver­trauen auf Ihre Fähig­keiten und er­mög­lichen Ihnen viele Gestaltungsräume – jeden Tag auf’s Neue
  • Eine intensive Einarbeitung und interessante Perspektiven für alle, die in der Branche eine neue Herausforderung wagen und weiter­kommen wollen
  • Raum für eigene Ideen, interessante Gestaltungsfelder und die Übernahme von Verantwortung sorgen für viel Pioniergeist